Besser loben – Wie Lehrer das richtige Maß finden

1 Mai

Für die persönliche und fachliche Entwicklung von Lernenden ist Lob förderlicher als Kritik. Im Unterricht sollten Lehrende also mehr die Leistungen ihrer Schüler hervorheben als ihre Defizite. Aber das richtige Maß ist wichtig, denn „Lob ist wie Dünger: Wohldosiert kann es ein zartes Pflänzchen zu einem Baum mit tiefen Wurzeln heranwachsen lassen. Zu freigiebig ausgeteilt, kann es eine ganze Ernte zunichte machen.“

http://www.schulbuchzentrum-online.de/magazin/magazin_artikel.php?id=185

Schreibe einen Kommentar

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: